08.04.2024

Gute Ideen für freiwilliges Engagement gesucht

Jetzt um den Annemarie Dose Preis für innovatives Engagement bewerben! Unter dem Motto „Faszinierend, was machbar ist“ verleiht der Hamburger Senat in diesem Jahr zum sechsten Mal den Annemarie Dose Preis für innovatives Engagement. Zu Ehren der Pionierin der Hamburger Tafel, Annemarie Dose, werden lokale, gemeinnützige und innovative Engagement-Projekte, die in besonderer Weise den gesellschaftlichen Zusammenhalt stärken, ausgezeichnet. Es werden zwei Gruppenpreise (je 3.000 Euro) und ein Einzelpreis (2.000 Euro) vergeben. Wer sich engagiert, kann sich über hamburg.de/annemarie-dose-preis bewerben oder andere Personen vorschlagen. Die Bewerbungsfrist endet am 2. Mai.

Weitere aktuelle Beiträge

Du hast Fragen? – Kontaktiere uns gerne

  • Myriel Burkhardt

    Öffentlichkeitsarbeit/ Geld für Gutes

    burkhardt@fnharburg.de

    0157 314 874 09

    040 300 347 46